TX-Pi Installation

Die Installation erfordert lediglich drei einfache Schritte:

  1. Installation der Raspbian Distribution auf einer SD-Karte
  2. Manuelle Vorbereitungen
  3. Ausführen des Installationsscripts für TX-Pi

Schritt 1: Installation der Raspbian Distribution auf einer SD-Karte

Lade ein SD-Karten-Image herunter, bspw. Raspbian Stretch Lite (empfohlen) oder Raspbian Jessie Lite (wird unterstützt, aber nicht mehr aktiv gepflegt) und kopiere das Image auf eine SD-Karte. Weitere Hinweise zur Installation von Raspbian Lite findet man hier.

Lege die SD-Karte in den Raspberry Pi ein und starte diesen. Die nächsten Schritte können am einfachsten mit einem direkt angeschlossenen Bildschirm sowie einer Tastatur ausgeführt werden. Alternativ funktioniert das auch über SSH.

Schritt 2: Manuelle Vorbereitungen

Diese Vorbereitungen sind bis auf die Installation des Displays optional.

Logge Dich auf dem Raspberry Pi ein. Das Login ist "pi" und das Passwort lautet "raspberry".

Starte das raspi-config-Script via sudo raspi-config und nehme folgende Änderungen vor:

  1. Ändere den Hostnamen auf tx-pi oder einen anderen Namen
  2. Deaktiviere "wait for network" in den Boot Options

Schließe raspi-conig und schalte den Raspberry Pi via sudo shutdown -h now ab.

Schließe den Touchscreen (Waveshare 3,2", Waveshare 3,5" Typ "A", oder Waveshare 3,5" Typ "B") an.

Starte Deinen Raspberry Pi.

Schritt 3: Ausführen des Installationsscripts für TX-Pi

Logge Dich erneut auf dem Raspberry Pi (Login pi und Passwort raspberry) ein.

Lade das Setup-Script herunter:

wget https://tx-pi.de/tx-pi-setup.sh

und führe es aus (sofern Du ein 3,5" Display installiert hast, beachte die unten genannten Hinweise zu 3,5" Displays):

sudo bash ./tx-pi-setup.sh

Die Ausführung des Scriptes dauert ca. eine Stunde. Es aktualisiert das Betriebssystem und lädt weitere Software aus dem Internet. Am Ende der Installation wird der Raspberry Pi automatisch neu gestartet und die fischertechnik Community Firmware wird nach dem Neustart angezeigt.

Unterstützung für 3.5" Displays

Der TX-Pi unterstützt neben dem 3,2" Display auch die 3,5" Displays von Waveshare.

Zur Installation des Waveshare 3,5" Typ "A" Displays verwende folgenden Befehl: sudo bash ./tx-pi-setup.sh LCD35

und für das Waveshare 3,5" Typ "B" (IPS) Display folgenden Befehl: sudo bash ./tx-pi-setup.sh LCD35B

Für das Waveshare 3,5" IPS (B) revision 2.0 Display: sudo bash ./tx-pi-setup.sh LCD35BV2

Die 3,5" Displays haben eine Auflösung von 320x480 Pixel, während das 3,2" Display und das Display des fischertechnik TXT lediglich 240x320 Pixel bieten. Aus diesem Grunde könnten in Ausnahmefällen einige Apps etwas unterschiedlich dargestellt werden.